Über von klein AUF! // Der Verein

Von klein AUF wurde 2017 von den Tübinger Kulturschaffenden Núria Mesull & Anna Rosenfelder initiiert. Seit Ende 2018 organisieren wir uns als Verein. In über 50 Einzelveranstaltungen haben wir in Zusammenarbeit mit 33 KünsterInnen bisher über 1500 Menschen erreicht.

 

Von klein AUF e.V. ist ein gemeinnütziger Verein zur Förderung frühkindlicher Kunsterlebnisse. Wir ermöglichen Kindern von 0-6 Zugänge zu Theater und Tanz, inspirieren die Erwachsenen, die sie begleiten und gestalten Strukturen und Umgebungen für Kreativität und Austausch.

 

 

  • Theater und Tanz
    Von klein AUF steht für Theater & Tanz für junge und sehr junge Kinder - bis 6 Jahre alt - und ihre erwachsenen Begleiter: Eltern, Omas und Opas, pädagogische Fachkräfte, Paten.
  • Von klein AUF Festival
    Von klein AUF präsentiert auf einem wiederkehrenden  Festival ausgewählte Darbietungen und partizipative Formate und öffnet Wege für Austausch und Sichtbarkeit über Tübingen und die Region hinaus.
  • Netzwerke
    Von klein AUF vernetzt lokale KünstlerInnen untereinander und mit Krabbelgruppen, Familienzentren und Kindertageseinrichtungen.

 

 

Hier geht's zur Satzung

 


Das Team

Von klein AUF e.V. finanziert sich über Projektförderung, Sponsoring, Spenden, Crowdfunding Eintrittsgelder und Beiträge. Das Festival, Konzeptionen und Programme werden projektbezogen von Vorstandsmitgliedern in enger Zusammenarbeit mit den beteiligten KünstlerInnen erarbeitet. 

CINIRA MACEDO

 

Kulturelle Bildung, Festivalplanung


Choreographin, Tänzerin, Tanzpädagogin, PEKiP Gruppenleiterin.

"Tanz, Kontext, Choreografie” (BA), HZT/UDK, Berlin.

 


c.macedo@vonkleinauf.org

NÚRIA MESULL

 

Organisation, Verwaltung, Finanzen

Seit 2011 Kulturmanagement lokaler kultureller Veranstaltungen. KoGründerin von Von klein Auf.

 

Kulturwissenschaftlerin, Kunsthistorikerin

 

 

 

n.mesull@vonkleinauf.org

ANNA ROSENFELDER

 

Kulturelle Bildung, Festivalplanung

Ko-Gründerin von Von klein AUF

 

 

 

Figurenspielerin (Theater Papilio), Erzieherin. Ausgebildet am Figurentheater- Kolleg, Bochum.

 

a.rosenfelder@vonkleinauf.org

 


SILKE SARACOGLU

Theaterpädagogin BuT®, Erzieherin, Figurenspielerin, Kunst- und Kreativitätstherapeutin und KreativCoach. Projektleitung Sommermärchen

 

Erwachsenenbildung, Projektaufbau TANDEMS

 



NÚRIA MESULL

 

Organisation, Verwaltung, Finanzen

Seit 2011 Kulturmanagement lokaler kultureller Veranstaltungen. KoGründerin von Von klein Auf.

 

Kulturwissenschaftlerin, Kunsthistorikerin

 

 

 

n.mesull@vonkleinauf.org

ANNA ROSENFELDER

 

Kulturelle Bildung, Festivalplanung

Ko-Gründerin von Von klein AUF

 

 

 

Figurenspielerin (Theater Papilio), Erzieherin. Ausgebildet am Figurentheater- Kolleg, Bochum.

 

a.rosenfelder@vonkleinauf.org

 



Mitglied werden

Wie wird man Mitglied?
Indem du dich bei uns meldest.
Durch Eintrittserklärung bzw. Überweisung eines Beitrages/Spende.

Warum sollte man Mitglied werden?
Wenn es dir gefallen hat was wir tun, werde Mitglied um unseren Verein zu stärken, mit deinen Ideen und Engagement zu bereichern und / oder uns mit deinem Jahresbeitrag finanziell zu unterstützen.

 

Was kann mensch als Mitglied machen?
Du kannst uns finanziell oder ehrenamtlich bei den Veranstaltungen oder bei der konzeptionellen Arbeit unterstützen.

Da wir ein junger Verein sind, freuen wir uns über Vorstände, punktuelle Hilfe oder über Multiplikatoren oder Helfer*innen vor Ort bei Veranstaltungen. 

 

Was macht der Verein?
Veranstaltungen planen und durchführen, um Kindern erste künstlerische und ästhetische Erfahrungen zu ermöglichen, Erwachsene dafür zu sensibilisieren und motivieren, ihre Bezugs- und Betreuungskinder an frühkindlichen Bildungsangeboten partizipieren zu lassen, Künstler*innen darin zu schulen und ästhetische Bildungsprozesse herauszufordern und zu begleiten.

 

Muss man Mitglied sein, um als Künstler*in mitzumachen?
Nein, aber als Mitglied hast du mehr die Möglichkeit, bei Entscheidungen mitzuwirken oder mit dem Verein als Partner neue  Projekte ins Leben zu rufen. 

Mitgliedsbeitrag?
30 € pro Jahr

 


Künstler*innen


Partner*innen