SOMMER-MÄRCHEN-PROGRAMM

TANZ UND THEATER FÜR MENSCHEN AB 3

 

Raus aus der Coronazeit,

raus auf die Sommermärchenwiese!

 

 

 

Fräulein Blume und Herr Unkraut

sind die Gastgeber und freuen sich sehr,

EUCH drei mal zur Sommer-Märchenstunde

begrüßen zu dürfen!

Am 25. und 26. Juli verwandeln sich die Ufer der Blaulach im Tübinger Französischen Viertel in eine Märchenwiese voller Geschichten, Kunst und Zauber. Sonne und Mond geben sich ein Stelldichein, Riesen, Zwerge und Clowns, Blume und Unkraut, Groß und Klein. Künstler*innen vieler Sparten werden Märchen erzählen, spielen und tanzen- für Kinder ab drei und ihre Familien. Denn: Märchen sind Balsam für die Seele!

Samstag, den 25.7.20

16:00 Uhr: Märchen der Geschwister Sonne und Mond

Zirkus Primel und Clownin Lametta Zamperoni

 

Als der Kosmos eingeschlafen war, erschienen ihm Sonne und Mond im Traum. In einem interaktiven Abenteuer mit "Zirkus Primel" und Live-Musik erwacht das eingeschlafene Leben erneut.

 

Und „Lametta Zamperoni“ mit ihrer poetischen bis turbulenten Clowns-Impro ist mittendrin. Als ausgebildete Begegnungs-Clownin lädt sie EUCH mit Improvisationen und Lebensfreude in IHRE Welt ein. Der Zuschauer erlebt die Kraft und die einfache Schönheit des Humors.

 


Sonntag, 26.7.20, 11:00

Wichtelwitz und Riesenmut

Theater HERZeigen

Komm mit ins Märchenland!

Da rollt schon der dicke Kloß vorbei! Er meint wohl, er könnte alle Welt zum Narren halten! Aber da hat er sich getäuscht… Ha, und dort drüben, die großen Riesen! Sie tun ganz riesig mutig und wollen sich gegenseitig eins auf die Nase geben. Aber ach, wer hätte gedacht, wie ängstlich so ein großer Riese sein kann?

Mach auf das goldene Tor – tritt ein ins Zauberland! Dort warten abenteuerliche Geschichten auf dich.

Märchenspiel mit Gitarre von Gwendolin Stisser & Johanna Sophia Müller


Mit Silke Saracoglu, Lucas Glück (figurentheater blume.pink) Cinira Macedo (Tanz) und Anna Rosenfelder (Theater Papilio) vom von klein AUF- KOLLEKTIV

Sonntag, 26.7. 20, 16:00

Dornröschen & Co

Blume & Unkraut spinnen...

Langeweile gibts doch nicht, die Blume spinnt schon wieder...

Eine Märchencollage aus dem Märchenland mit Dornröschen, Tanz, Musik und Spiel und vielen lustigen Märchenfiguren.


WIE: Diese Veranstaltungen werden nach den Richtlinien der Corona-VO durchgeführt und sind dadurch stark eingeschränkt.

Jeder Zuschauerfamilie wird ein fester Platz auf der Wiese zugeordnet. Bitte habt Geduld, haltet euch an die Regeln, Eltern, kommt mit Mundschutz und haltet die Abstandsregeln ein.

 

 

Bitte bringt euch eure gemütlichen Sitzkissen mit.

WANN: 25.7.2020, 16:00 Uhr

             26.7. 2020, 11:00 Uhr & 16:00 Uhr

 

WO: Sommer-Open-Air-Event auf der Wiese am Ufer der Blaulach im Französischen Viertel in Tübingen (gegenüber vom WERKSTATTHAUS)


Ohhh... und bei schlechtem Wetter oder Regen treffen wir uns in der Panzerhalle!


DAUER: ca. 60 Minuten

 

GESAMTLEITUNG: Silke Saracoglu (Künstlerische Leitung) & Núria Mesull (Organisatorische Leitung)

 

EINTRITT: frei, über Unterstützung über Gut für Neckar Alb oder direkt in den HUT freuen wir uns sehr!


Diese Sommertheaterreihe wird unterstützt von der Stiftung der Landesbank BW, der Stadt Tübingen, den Stadtwerken Tübingen und der Kreissparkasse Tübingen. Dankeschön!